Wie steht’s denn eigentlich?

Noch nicht viel los in den Tabellen

Von: Michael Wiegand

Noch sehen die aktuellen Tabellen der vier Phantoms-Footballteams recht leer aus, denn bisher hat nur das GFL-J-Team von Head Coach Christian Freund in den Spielbetrieb eingegriffen. Der Saisonauftakt für die U16 von Jonny Ihl fiel am 14. April fehlender Umkleidekabinen bei den Frankfurt Pirates zum Opfer und wurde nach jetzigem Stand abgesagt. Die GFL2-Mannschaft von Andy McMillan startet am 21. April, 17 Uhr, im heimischen „Camp Lindsey“, Willy-Brandt-Allee 17, in die Saison, nachdem die U16 die Saarland Hurricanes ab 14 Uhr empfing.

Die GFL2-Tabelle ist noch leer, denn das erste Spiel der Saison 2018 wird erst am Samstag um 16 Uhr in Montabaur zwischen den Fighting Farmers und den Saarland Hurricanes ausgetragen. Entsprechend wird die Tabelle noch von Nullen dominiert.

In der GFL-J stehen die Wiesbaden Phantoms nach zwei Spielen an der Tabellenspitze, ließen beim 14:14 gegen die Hanau Hornets aber nicht nur einen Punkt liegen, sondern auch eine 14:0-Führung und eine 19 Spiele anhaltende Siegesserie. Das Unentschieden fühle sich entsprechend wie eine Niederlage an, hatte Head Coach Freund nach dem Spiel gesagt.

Tabellenführer ist sein U19-Team, da es den Saisonauftakt gegen die Darmstadt Diamonds 13:12 gewann und die am ersten Spieltag siegreichen Saarland Hurricanes gegen Darmstadt verloren. Mit 3:1 Punkten rangieren die Wiesbadener entsprechend vor Gießen (2:0 Punkte), Darmstadt und Saarland (je 2:2 Punkte), Hanau (1:3 Punkte) und den Mainz Golden Eagles (0:2 Punkte).

Das nächste Spiel steht für die Phantoms nun am 29. April, in Wiesbaden gegen die Hurricanes an. Kick-off ist um 15 Uhr.

Die Hurricanes sind mit ihrer U16 Tabellenführer der Regionalliga. Im einzigen bisher ausgetragenen Spiel schlugen sie die Bad Homburg Sentinels souverän mit 54:0 und sind nun am Samstag ab 14 Uhr zu Gast im Wiesbadener „Camp“. Wie das ausgefallene Spiel zwischen den Pirates und Phantoms gewertet wird, steht noch nicht fest. Einer Verlegung nach Wiesbaden stimmten die Frankfurter bislang nicht zu.

Ebenfalls leer ist bisher die Tabelle der U13-Flagliga, die in Turnierform zwischen den Pirates, den Kelkheim Lizzards, Mainz Golden Eagles und dem Team von Wiesbadens Head Coach Stefan Sievert ausgetragen wird. Saisonbeginn ist hier erst im Mai. Das Turnier in Wiesbaden findet am 16. Juni statt. Die Phantoms spielen an diesem Tag um 10 Uhr gegen die Frankfurt Pirates und um 12.30 Uhr gegen die Mainz Golden Eagles.

Zurück zur Übersicht

Sponsoren