Aktion „Phantoms laden ein“ geht weiter

Wiesbadener Clubs am Samstag, 29. Juli, kostenlos eingeladen

Von: Phantoms Verein

Die Aktion „Phantoms laden ein“ macht die Runde: Mittlerweile haben sich knapp ein Dutzend Vereine – vom Karnevalsverein über American-Football-Fanclubs bis hin zu Sportvereinen und Jugendorganisationen – für die drei ausstehenden Spiele der Phantoms in der GFL2 und GFL-J angemeldet. Die Phantoms laden als Teil dieser Aktion Sportler, Mitglieder, Funktionäre und Eltern Wiesbadener Clubs und Vereinen aus der Umgebung der hessischen Landeshauptstadt kostenlos zu ihren Spielen ein.

Das nächste Spiel auf Bundesliganiveau, zu dem Clubs eingeladen werden, ist das U19-Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft, das am Samstag, 29. Juli, in Wiesbaden ausgetragen wird. Kick-off gegen die Fursty Razorbacks aus Fürstenfeldbruck ist um 15 Uhr in der Willy-Brand-Allee 17.

Wenn der Nachwuchs der Phantoms in der höchsten deutschen Footballliga um den Einzug ins Halbfinale gegen Berlin oder Paderborn kämpft – das Halbfinale würde am 5. August ebenfalls in Wiesbaden ausgetragen werden, wenn die Phantoms das Viertelfinale gewinnen – sind die Vereine und Organisationen aus der Landeshauptstadt und der Umgebung erneut eingeladen, sich das Spiel anzuschauen. Eine E-Mail an michael.wiegand@wiesbaden-phantoms.de mit der Angabe der Anzahl benötigter Eintrittskarten genügt. Die kostenlosen Tickets werden dann am Spieltag an der Kasse bereitgelegt.

Weitere Phantoms-Spiele finden am 12. und 26. August jeweils um 17 Uhr im Wiesbadener Europaviertel statt. An diesen Tagen tritt das GFL2-Team in der 2. Herren-Bundesliga gegen die Kirchdorf Wildcats und die Nürnberg Rams an.

Zurück zur Übersicht

Sponsoren