Back to Football - Zeit fürs Training

Ferienende = Trainingsstart für alle Mannschaften in 2017

Von: Phantoms Verein

Während in der NFL noch acht Teams um den Einzug in den Super Bowl kämpfen, befinden sich mit dem Ende der Winterferien wieder alle Mannschaften im Training für die Saison 2017. Über die Weihnachtsfeiertage hat der American Football Verband Deutschland die Rahmenspielpläne für die GFL2 und GFL Juniors Saison veröffentlicht. Vom Landesverband Hessen gab es bereits einen Rahmenplan für die U16, Termine für die Herren  II in der Landesliga fehlen noch.

Fest steht aber bereits der Saisonstart unserer Jugendbundesliga Mannschaft. Noch 103 Tage bis es am Samstag, dem 22.04.2017 mit dem Spiel gegen den Nachwuchs der Marburg Mercenaries in der Saison 2017 los geht. Neu in der Gruppe Mitte sind die Hanau Hornes, die unsere Jungs eine Woche später im Herbert-Dröse-Stadion zu Hanau erwarten. Weitere Gegner sind die Darmstadt Diamonds, sowie die Mainz Golden Eagles und Saarland Hurricanes. Damit die 17-19-jährigen Nachwuchstalente den Erfolg der Saison 2016, in welcher man alle Saisonspiele, sowie das Stadtderby gegen die US High School Mannschaft der Wiesbaden Warriors gewinnen konnte, wiederholen kann, wird ab sofort drei Mal die Woche trainiert. Montags von 19:30 - 21:00 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Sauerland, Föhrer Straße 72 wird weiter an Kraft und Kondition gearbeitet, mittwochs von 19:00 - 21:00 Uhr geht es auf dem Kunstrasen des SV Erbenheim, Oberfeld 7 um die individuelle Ausbildung der Spieler und samstags von 14:00 -16:00 Uhr wird auf dem Gelände der Polizeiakademie Westhessen am Zusammenspiel aller Mannschaftsteile gearbeitet.

Auch die U16 startet mit dem Hallentraining montags von 18:00 - 19:30 Uhr in der Grundschule Sauerland ins neue Jahr, dazu kommt dann samstags von 13:00 - 15:00 Uhr Training auf dem Gelände der Polizeischule. 2017 tritt man in der U16 Jugendregionalliga an, zusammen mit den Hanau Hornets und Saarland Hurricanes bildet man eine Gruppe, die untereinander spielt. Weiterhin wird man in einem Interconference Spiel auf den Nachwuchs der Frankfurt Universe treffen. Hier startet die Saison am 29./30. April bei den Hanau Hornets.


Die U16 Flag Mannschaft trainiert weiterhin jeden Samstag von 10:00 - 12:00 Uhr in der Sporthalle Europaviertel, Willy-Brandt-Allee 17 für die weiteren Turniere der Winter Flagsaison. Am 21.01.17 erwartet man morgens ab 10:00 Uhr an dieser Stelle die anderen Mannschaften zum Heimturnier.

Für die GFL2 Mannschaft von Patrick Griesheimer heißt es drei Mal in der Woche unter Aufsicht von Coach Sven Rieger im Vereinseigenen Kraftraum Gewichte stemmen, dazu gibt es zwei Mal wöchentlich Athletiktraining mit Athletikcoach Dirk Heyer, sowie immer donnerstags ab 20:00 Uhr individuelles Positionstraining in der Leichtathletikhalle Wiesbaden, Wettiner Straße. Ab Februar wird man dann drei Mal die Woche in Erbenheim trainieren, ehe man mit einem Trainingslager Anfang April und einem Testspiel die Vorbereitung abschließen wird. Aktuell fehlt ein Team in der GFL 2 Süd, da der Absteiger aus der GFL, die Rhein-Neckar-Bandits keine Lizenz beantragt haben. Ob und mit wem evtl. aufgefüllt wird, steht noch nicht fest. Fest steht allerdings, dass die Saison am 29.04.2017 zu Hause gegen den Aufsteiger Albershausen Crusaders starten wird.

Das Prospect Team von Reinhold Pradt trainiert für die Saison in der Landesliga. Mit den Offenbach Rockets, Pirmasens Predators und Bad Homburg Sentinals, sowie den Saarland Hurricanes II wird man auf völlig neue Gegner treffen. Die vier Mannschaften allerdings kennen sich aus der Verbandsligasaison 2016 bestens. Das Team trifft sich immer dienstags um 20:00 Uhr in der Leichtathletikhalle und donnerstags um 19:30 Uhr im Schulungsraum im Europaviertel, Willy-Brandt-Allee 17 zur praktischen und theoretischen Ausbildung.

Die Cheerleadermannschaften Phantastics, Phantasies und Phairies trainieren mehrmals wöchentlich für die hessischen Cheerleadermeisterschaften die am 11.02.2017 in Hanau stattfinden werden.

Wer aktiv in einer unserer Mannschaften werden möchte, meldet sich beim Cheftrainer und vereinbart einen individuellen Probetrainingstermin. Alle Kontakte findet man hier.

Zurück zur Übersicht

Sponsoren