DANKESCHÖN

Zum Jahresende heisst es DANKE sagen

Von: Phantoms Verein

Dezember - Die Vorfreude auf Weihnachten steigt jeden Tag. Im Radio, Fernsehen und der Zeitung gibt es große Jahresrückblicke. Der Phantoms Jahresrück- und Ausblick wird auch noch folgen. Heute möchten wir erst einmal DANKE sagen.

DANKE

An alle Freunde, Förderer, den Vereinen im Europaviertel, der Polizei, VHS, unseren Sponsoren des Jahres 2016, ohne die ein Verein mit 500 Mitglieder wie die Wiesbaden Phantoms nicht funktionieren würde.

DANKE

An alle ehrenamtlichen Trainer, Betreuer, Eltern unserer Jugendspieler und Cheerleader. Die Woche für Woche unermüdlich arbeiten um unserer Jugend ein angenehmes Trainings- und Spielumfeld zu bieten. Von den jüngsten Cheerleadern bis zum ältesten Jugendspieler profitieren alle davon.

DANKE

An alle die im Umfeld unserer Herrenmannschaften, den Phantastics und den Flagfootball Allstars aktiv sind und dafür sorgen, dass wir Football und Cheerleading auf höchstem Niveau erleben. Seit nun gut 20 Jahren Deutschlands ältestes Flagfootballturnier ausrichten und jedes Jahr das Europaviertel zu einer Hochburg in der kontaktlosen Footballvariante machen.

Alle Helfer namentlich aufzuführen würden den Rahmen sprengen, einige besondere Menschen möchten wir allerdings hier aufzählen und uns bedanken:

Martin Spindler - Kam 1996 als Spieler zu den Wiesbaden Phantoms. Nach seiner aktiven Zeit wechselte er in die Organisation des Vereines. Unermüdlich arbeitete er am Neuaufbau der Phantoms mit, organisierte den Umzug für drei GFL Spielzeiten in den Helmut-Schön-Sportpark, baute im Europaviertel um, aus und auf. Als Gameday und Homefield Manager organisierte Martin viele Jahre den Ablauf an den Spieltagen und war unter der Woche öfter bei den Phantoms zu finden, als zu Hause. Nach 20 Jahren wird Martin kürzertreten und sich "nur noch" um die Ausbildung der U13 und U16 Spieler kümmern. Der C-Lizenz Inhaber feierte mit seiner U13 im abgelaufenen Jahr den vierten Meistertitel in Folge und bald werden wir die ersten Spieler aus unserer jüngsten Tacklemannschaft in der Jugendbundesliga spielen sehen. DANKE Martin für deine Arbeit.

Marion Gutermann - Nicht nur als Teammanagerin der GFL2 Mannschaft findet man Marion im Europaviertel. Seit mehreren Jahren steht sie jeden Trainingstag in der Cateringhütte und versorgt Eltern und Spieler mit Getränken und kleinen Speisen. Der Erlös fließt immer in die Jugendarbeit. GFL2 Spieler, Spieler der Jugendbundesligamannschaft und die Spieler der Hessenauswahl wissen genau wo an Spieltagen die Grenzen zu Marions Reich sind und bedanken sich für ihren unermüdlichen Einsatz für das Wohl der Spieler. Besucher unserer Heimspiel kennen Marion als resolute Ticketverkäuferin. Marion scheut sich nicht Aufgaben zu übernehmen, neue Helfer zu organisieren und für alle Ansprechpartner zu sein. Wenn man sie nicht sieht, hört man ein lautes "PHANTOMS" und weiß, das Herz und die Seele des Vereines ist vor Ort. DANKE Marion für deine Arbeit.

Stefanie und Jochen Mertsching - Über den Sohn zum Football gekommen, sind die Betreiber der "Phantoms Inside" Gaststätte "Bei Steffi" aus dem Verein nicht mehr wegzudenken. Unsere Importspieler werden dort gutbürgerlich verpflegt, gehegt und gepflegt. Als es im abgelaufenen Jahr Personalengpässe gab, übernahmen beide, neben ihrem Hauptjob, mehrere Aufgaben im Verein. Der Phanshop wurde auf neue Beine gestellt und unseren Phans eine neue Kollektion angeboten. Vor allem Jochen kann man jeden Spieltag hinter der Theke finden. Die wichtige Betreuung der Sponsoren an den Spieltagen und im Umfeld der Spiele übernahm die gelernte Köchin Stefanie. Laufend wurden Gespräche geführt, neue Partner und Freunde in die große Phantoms Phamily geholt und die gastronomische Erfahrung genutzt. Jochen wird sich zusammen mit Josef Mehlinger in Zukunft um die großen und kleinen Reparaturen im Verein und die Spieltage kümmern. DANKE für Euren Einsatz Stefanie und Jochen.

Wir freuen uns immer auf neue Helfer, Trainer und Betreuer die auch in den nächsten Jahren die Phantoms unterstützen wollen damit wir gemeinsam den Weg zurück in Liga 1 gehen.

DANKESCHÖN für Eure Unterstützung in den letzten 32 Jahren, auf die kommenden. #phamily

 

 

Zurück zur Übersicht

Sponsoren