Testspiel Niederlage für U19

Rookies spielen sich nach Vorne

Von: Phantoms Jugend

(C) Heiko Mattuschat

Mit 22:18 unterliegt die U19 der Wiesbaden Phantoms dem Nachwuchs der Troisdorf Jets in einem Vorbereitungsspiel zwei Wochen vor der Saison. „Wir haben viel getestet und allen Spielern Spielzeit gegeben. Das Ergebnis ist zweitrangig, wir wissen woran wir in den nächsten Trainingseinheiten arbeiten müssen.“ so Cheftrainer Christian Freund nach dem Spiel.

Nach gewonnenem Coin Toss entschied man sich zuerst mit der Defense aufs Feld zu gehen. Diese konnte auch den Gastgeber direkt zu einem Punt zwingen, allerdings landete diese an der 1 Yard Linie der Phantoms und beim dritten Versuch verfehlte der Snap den Quarterback und landete in der Endzone zu einem Safety. Beide Defense Reihen standen in der ersten Hälfte sehr sicher, so dass es bei einem 2:0 zum Seitenwechsel blieb. Im zweiten Spielabschnitt erzielte jedes Team einen Touchdown. Troisdorf legte vor und Luis Paco Casillas Moreno antwortete direkt mit dem Kick-Off Return Touchdown, Kicker Felix Metz sorgte für die Zusatzpunkte. 7:9 stand es zur Halbzeit aus Sicht der Gäste.

Defensives Highlight war die Interception von Rookie Defensive Lineman Arlind Selmani in seinem ersten Spiel.

Ein 46 Yard Field Goal zu Beginn der zweiten Halbzeit war zu kurz und landete in der Endzone, dafür saß das zweite Field Goal von Kicker Felix Metz aus 38 Yards zur 9:10 Führung. Troisdorf antwortete dann aber noch einmal, so dass man mit 15:10 zum letzten Mal die Seiten wechselte. Wiesbaden rotierte bereits auf allen Positionen, da auch diverse Verletzungen den Einsatz von Offense Spielern in der Defense nötig machten. Troisdorf nutzte dies um weitere sieben Punkte auf die Anzeigetafel zu legen. Das offensive Schlusshighlight besorgten Rookie Quarterback Ben Vormwald mit einem 58 Yard Pass auf Rookie WR Nicolas Magel bei auslaufender Uhr, Ben besorgte auch die 2-Point Conversion zum 22:18. Die Trainer sammelten schon das Team für den finalen Onside Kick, als der Hauptschiedsrichter das Spiel für beendet erklärte.

Nun heisst es in vier Einheiten noch vorhandene Unsicherheiten abzustellen um dann am Samstag, dem 07. April 2018 um 15:00 Uhr die Darmstadt Diamonds im Europaviertel zu empfangen.

Zurück zur Übersicht

Sponsoren