Die Phantoms im KIKA

Kinderkanal von ARD und ZDF porträtiert Wiesbadener U13-Spieler

Von: Michael Wiegand

„Schau in meine Welt“ heißt die Dokumentationsreihe im KIKA, dem Kinderkanal von ARD und ZDF. Die Filme porträtieren ein Kind oder Jugendlichen in seiner ganz besonderen eigenen Welt. Sei es ein Hobby, eine Gegend, eine Beziehung, ein äußerer Umstand, aber auch eine Krankheit oder eine Behinderung: „Es ist immer eine Welt, die anderen Kindern auf den ersten Blick etwas fremd ist“, erklärt Marco Giacopuzzi, der als Produzent nun die Phantoms besuchte, um einen Beitrag über U13-Spieler Phil Hagemes zu drehen.

Die Reihe wurde in den vergangenen Jahren immer wieder für renommierte Fernsehpreise nominiert. In diesem Jahr gewann die Folge „Jons Welt“ von Autor Marco Giacopuzzi den Robert Geisendörfer Preis.

Nachwuchs-Phantom Phil Hagemes steht nun im Fokus der KIKA-Kamera. „Es geht um seine Zeit, wo Phil ganz oft traurig war, aber es geht eben auch darum, wie er damit umgeht und seinen Weg, aus seiner Depression herauszukommen“, schildert Giacopuzzi. „Dafür begleiten wir ihn in vielen Lebenslagen und möchten ihn natürlich auch bei seinem Hobby, dem Football, begleiten.“

Der Beitrag, in dem auch die Phantoms einen kleinen Part einnehmen, ist nun am Sonntag, 3. Dezember, um 16 Uhr, im KIKA zu sehen.

Zurück zur Übersicht

Sponsoren