Entwickeln und beweisen

U17 startet am 11. August, 14 Uhr, in die Saison

Von: Michael Wiegand

Am Samstag geht’s für das GFL2-Team der Phantoms um den Ligaverbleib gegen die Straubing Spiders. Kick-off ist um 17 Uhr. Davor startet um 14 Uhr die U17 der Phantoms in die Saison der Jugendregionalliga, Hessens höchste U17-Liga.

Head Coach Sascha Gaveau bestreitet bis 8. September fünf Spiele mit diesem Team, das aus Footballern der U19 und U16 besteht. Gegner sind die Rodgau Pioneers, Hanau Hornets, Marburg Mercenaries, Frankfurt Universe und Bad Homburg Sentinels. Der Auftakt findet nun am Samstag, 11. August, ab 14 Uhr im Vorfeld des GFL2-Spiels im heimischen „Camp“, Willy-Brandt-Allee 17, in Wiesbaden statt.

„Die U17-Saison ist eine sehr gute Möglichkeit, um die Zeit bis zum Trainingsstart der U19 zu überbrücken und sich weiter zu entwickeln. Auch für Spieler, die im Lauf der Sommersaison nicht so viel Spielzeit hatten, haben hier nochmals die Möglichkeit sich auf dem Platz zu beweisen und zu lernen“, so Gaveau.

Am 19. August gastieren die U17-Phantoms am zweiten Spieltag ab 14 Uhr bei den Bad Homburg Sentinels im dortigen Schulzentrum Nordwest, bevor am 25. August die Visitenkarte bei Frankfurt Universe abgegeben wird. Das Spiel wird jedoch nicht in der Mainmetropole, sondern im Rüsselsheimer Stadion Am Sommerdamm ausgetragen.

Das zweite Heimspiel steht am 8. September – wieder im Vorfeld des GFL2-Vergleichs um 17 Uhr – an. Auch an diesem zweiten Heimspieltag findet der Kick-off um 14 Uhr in „Camp Lindsey“ statt. Der Vergleich in Marburg soll am 1. oder 2. September stattfinden, ist aber noch nicht fixiert.

Zurück zur Übersicht