Bereit für die Cheerleadermeisterschaft

Fünf Teams starten bei den hessischen Meisterschaften am 11. Februar in Hanau

Von: Phantoms Cheerleader

Seit knapp 3 Monaten bereiten sich 38 Cheerleader in drei Altersklassen mit Hilfe ihrer sechs Coaches auf die anstehende hessische Cheerleadermeisterschaft vor. Am 11. Februar haben sie dann nur eine Chance die Juroren innerhalb weniger Minuten von ihrer Leistung zu überzeugen und sie mit ihrem Programm zu beeindrucken. Harte Arbeit welche belohnt werden soll.

Unsere Jüngsten die Phairies (6-11 Jahre) wurden erste 2014 gegründet und starten bereits zum dritten Mal bei einer Landesmeisterschaft. Selbstverständlich nicht in der gleichen Besetzung, da nach der letzten Saison gut 10 Mädchen altersbedingt in die Jugend wechselten. Nichts desto trotz gibt ihre Trainerin Miriam alles, um die Kleinen auf ein gutes Level zu bringen und aus ihnen das Beste rauszuholen. Unsere Phairies sind richtige Wirbelwinde und haben scheinbar endlose Energie, was manchmal auch etwas schwierig sein kann. Doch mit gewisser Disziplin und der richtigen Portion Spaß begeisterten sie uns immer wieder und schafften es in den letzten beiden Jahren bis zur deutschen Meisterschaft.

Im Jugendbereich bei den Phantasies (11-17 Jahre) werden wir dieses Jahr 19 Cheerleader auf der Matte sehen, die von ihren Trainerinnen Pauline und Chiara gefordert und gefördert werden. Die Mädels bestechen durch ihren starken Teamzusammenhalt und beeindrucken uns durch ihren Ehrgeiz und ihre Selbstständigkeit. Nach der letzten Meisterschaft stand ein Anstieg im Leistungsniveau auf dem Plan, welcher auch durch das Erreichen der sogenannten Basket Backtucks (geworfene Rückwärtssaltos) gelungen ist.

Erstmalig wird dieses Jahr auch ein Junior Groupstunt (bestehend aus 5 Cheerleadern) an den Start gehen und sich mit einer 1-minütigen Performance präsentieren. Gina und Miriam erstellten für die  #fiercefive ein anspruchsvolles Programm, was diese in zusätzlichen Trainingseinheiten einstudierten. Wir sind sehr stolz auf das zusätzliche Engagement und freuen uns auf ihre erste Meisterschaftsteilnahme.

Der Senior Allgirl Bereich wird auch im Jahr 2017 wieder von unseren Phantastics repräsentiert. Nach einem etwas holprigen Start und Verletzungspech zum Ende der Saison gingen die Mädels im Alter von 17-30 Jahren ab Oktober mit voller Motivation an den Start der Vorbereitung. Als Trainerin kann Kim Stark nicht umsonst Stolz auf die Truppe sein, beweisen sie doch immer wieder ihren Ehrgeiz, wachsen über sich und ihre Leistung hinaus und unterstützen sich gegenseitig. So gelingt es auch neue Mädels ins Team zu integrieren und diese auf das Level der Fortgeschrittenen zu bringen. Dies würde ohne die gesamte Hilfe der Mannschaft nicht funktionieren.

Auch in dieser Kategorie wird ein Groupstunt an der Meisterschaft teilnehmen. Unter dem Namen #flawless five beweisen die fünf Cheerleader, dass man mit konzentrierter Power, viel Erfahrung und relativ geringem Zeitaufwand ein anspruchsvolles Programm auf die Beine stellen kann. Neben der Berufstätigkeit aller und dem Training bei den Phantastics, trainieren drei dieser fünf auch unsere anderen Teams und geben wirklich alles für unsere Phamily und den Hochleistungssport, der mehr ist als die Mannschaften an den Spieltagen und das Publikum anzufeuern und den alle Cheerleader lieben.

Unter dem diesjährigen Motto „Time to shine“ ist es Ziel bei der Meisterschaft mit unseren Programmen zu glänzen und stolz das Trainierte zu präsentieren.

Zurück zur Übersicht

Sponsoren