Willkommen zurück, Randy Payne

Jugendeuropameister wechselt zurück zu den Phantoms

Von: Annette Richling

Ein ganz besonderes Ostergeschenk hält Headcoach Patrick Griesheimer am Ende der Feiertage noch für die Fans der Wiesbaden Phantoms bereit: Randall Payne, in der letzten Saison noch Runningback der Frankfurt Universe, wechselt an die Stätte seiner größten Erfolge zurück.

Payne, der 2004 bei den Frankfurter Pirates die erste Football-Luft schnupperte, kam bereits während seiner Jugendspielzeit 2006 zu den Phantoms. „Damals habe ich gewusst, dass hier das beste Ausbildungsprogramm im Rhein-Main-Gebiet angeboten wird“, erzählt er rückblickend, „hier habe ich alles gelernt, was mich im Football vorangebracht hat und erfolgreich werden ließ.“ Nicht ohne Stolz nennt er in diesem Atemzug die Berufung in die Jugendnationalmannschaft 2008 und 2009, die mit dem Titel des Europameisters gekrönt wurde.

Nach dem altersbedingten Übergang ins Herrenteam der Wiesbadener, spielte er die kommenden Jahre in der GFL bis er nach Frankfurt wechselte. „Das hatte vor allem zeitliche Gründe, da ich sowohl in Frankfurt studiert als auch gewohnt habe“, erläutert Randall diese Phase. Umso glücklicher ist Patrick Griesheimer, dass er noch einen Runningback für seine Offense gewinnen konnte, der sowohl vom Spielertyp als auch menschlich eine Verstärkung fürs Team ist. „Randy hat jeder lieber in seinem Angriff als sich in der Defense auf ihn einstellen zu müssen“, erklärt der Coach zufrieden.

Und wir freuen uns auf das Wiedersehen und sagen WELCOME BACK, RANDY.

Zurück zur Übersicht

Sponsoren