Von 0 auf 100!

U17 startet am Sonntag in Regionalliga-Saison

Von: Michael Wiegand

Head Coach Manuel Tepper muss direkt ins kalte Wasser! Am zweiten Spieltag der U17-Saison in der Regionalliga greifen seine Wiesbaden Phantoms? erstmals ins Geschehen ein – auswärts bei Tabellenführer Frankfurt Pirates?!

Die Pirates haben am ersten Spieltag die Jugend der Hanau Hornets? mit 42:0 aus dem Himmel geschossen und wollen nun natürlich auch die Phantoms versenken… Kick-off auf der Sportanlage Nieder-Eschbach ist am Sonntag, 1. September, um 12 Uhr.

Neben den Wiesbaden Phantoms, Frankfurt Pirates und Hanau Hornets greifen dieses Jahr die Spielgemeinschaften Frankfurt Universe/Rüsselsheim Crusaders und Hanau Ravens/Rodgau Pioneers nach der U17-Krone. Die Spielgemeinschaft Frankfurt/Rüsselsheim steht nach dem 34:6 gegen die SG Hanau/Rodgau auf Platz zwei, die Hornets sind Letzte. Die Meisterschaft wird im Modus „Jeder gegen jeden“ ausgetragen; ohne Rückspiel.

Zwei Heim- und zwei Auswärtsspiele also pro Team. Die zweite Auswärtspartie bestreiten die U17-Phantoms am 28. September ab 15 Uhr bei der SG Hanau/Rodgau, die beiden Heimspiele finden am 14. und 21. September jeweils ab 14 Uhr im Europaviertel, Willy-Brandt-Allee 17, 65197 Wiesbaden, statt.

Zu Gast sind an diesen beiden Samstagen die Hanau Hornets und Frankfurt/Rüsselsheim.

Alle Phantoms-Spiele im Überblick:

So., 1. September, 12 Uhr: Frankfurt Pirates – Wiesbaden Phantoms

Sa., 14. September, 14 Uhr: Wiesbaden Phantoms – Hanau Hornets

Sa., 21. September, 14 Uhr: Wiesbaden Phantoms – SG Frankfurt/Rüsselsheim

Sa., 28. September, 15 Uhr: SG Hanau/Rodgau – Wiesbaden Phantoms

Zurück zur Übersicht

Sponsoren