U13 lässt nichts anbrennen

Im zweiten Jahr in Folge sichert sich das Team den Titelgewinn in der hessischen U13 Liga

Von: Sascha Gaveau

Nicht nur die GFL beendete ihre Saison am Samstag, dem 11.10.14, sondern auch für die kleinsten Tacklefootballer in Hessen stand der letzte Spieltag auf dem Programm.

Gießen und Frankfurt waren ins heimische Europaviertel geladen. Dank der intensiven Arbeit vieler Eltern der Phantoms U13 war nicht nur das Spielfeld, trotz der Witterungsbedingungen entsprechend vorbereitet, auch die Catering Crew stand mit einer reichhaltigen Auswahl an Essen und Trinken bereit die Zuschauer bestmöglich zu versorgen.

Leider mussten die Giessen Golden Dragons kurzfristig am Morgen ihre Teilnahme wegen Spielermangels absagen. Somit hatten sowohl die Phantoms als auch die Frankfurt Pirates damit jeweils ihren ersten Sieg des Tages verbuchen können, bevor überhaupt ein Spiel stattgefunden hatte.
Dennoch sollte den Zuschauern an diesem Vormittag noch toller U13 Football geboten werden.

Die Pirates reisten mit einem sehr kleinen Kader an, wollten sich trotzdem nicht die Chance nehmen lassen noch einmal zu beweisen, dass auch sie guten Football spielen können. Aber auch die Heimmannschaft, welche bereits vor dem Spieltag als Hessenmeister feststand, wollte noch einmal sportlich ihrer Favoritenrolle gerecht werden und die Perfect Season sichern.
Daher nutzen die Phantoms Coaches diese Möglichkeit um bereits mit dem Beginn des Spieles munter zu wechseln und allen Spielern des Teams so viel Spielzeit wie möglich zu geben.
Die Defense der Phantoms war erneut bestens aufgelegt und sorgte mit insgesamt drei Interceptions immer wieder für eine gute Feldposition, diesw wurde von der Offense gerne genutzt. Man bewegte den Ball sowohl durch die Luft als auch auf dem Boden nach Belieben. Schnell stand es 34:0 für unsere Jüngsten. Nun erst konnten die Pirates durch einem Lauf ihre einzigen Punkte auf das Scoreboard bringen. Kurz vor Ende des fiel der letzte Touchdown zum 41:6 Endstand.

Im zweiten Jahr in Folge die Hessenmeisterschaft können die Phantoms in dieser Altersklasse die Liga gewinnen und sind zudem noch in Ligaspielen ungeschlagen. Offensive wurden dieses Jahr über 1000 Yard Raumgewinn und 33 Touchdowns in die Statistik geschrieben. Auf der anderen Seite des Balles in der Defense ließ man nur 303 Yards Raumgewinn zu. Ebenso wurden vier Touchdowns durch die Defense nach Turnovern erzielen. Zum Ende der Saison weist der Kader über 30 Spieler auf, von denen ein großer Teil nach einer kurzen Pause mit der Vorbereitung auf die U15 Saison 2015 beginnen wird.

Die phänomenale Saison wird mit einem Freundschaftsturnier am 25.10.2014 im heimischen Europaviertel abgeschlossen. Zu Gast werden die Cologne Crocodiles und die Rhein Neckar Bandits sein. Das gesamte Team würde sich über zahlreiche Zuschauer freuen, spielt man doch das erste Mal 9er Football anstatt 5 gegen 5.

Zurück zur Übersicht

Sponsoren