Phantoms wollen Revanche gegen Nürnberg

Landesliga-Team spielt im Lokalderby gegen Hanau -- U15 beendet Saison in Bad Kreuznach

Von: André Kröger

Foto: (C) Annette Richling

Am Samstag kommt es für das Team von Headcoach Patrick Griesheimer zum Rückspiel gegen die Nürnberg Rams. Im Hinspiel unterlagen die Phantoms mit 21-48. Doch es waren eigentlich nur 13 Yard, die Nürnberg mehr erreicht hatte, als die Phantoms. Nur waren die Rams dabei immer in besserer Feldposition und konnten öfter Punkte auf die Anzeigentafel bringen, als Wiesbaden.

Die vielen individuellen Fehler auf Seiten der Phantoms, die einer zu hohen Nervosität vor dem ersten Spiel der Saison geschuldet waren, sorgte damals für dieses deutliche Endergebnis. Am Samstag wollen die Phantoms nun Revanche nehmen und vor heimischem Publikum einen Sieg erringen.

Ein Blick in die Statistik verrät, dass es kein leichtes Spiel für Wiesbaden wird. Nürnberg hat in 9 Spielen 41 Touchdowns, 4 Fieldgoals und 32 Extrapunkte erzielt. Wiesbaden in 11 Spielen 28 Touchdowns, 4 Fieldgoals und 18 Extrapunkte. Das alleine zeigt die Gefährlichkeit des Nürnberger Angriffs, der auf Platz 5 der GFL2 liegt. In der Südgruppe der GFL2 sind die Rams auf Platz 3, hinter Ingolstadt und Frankfurt. Ein besonderes Augenmerk gilt dem Nürnberger Runningback Cordarious Mann, dem erfolgreichsten Läufer in der GFL2 Süd.

Insgesamt spielt Nürnberg recht ausgewogen, mit ein paar Pass-Spielzügen mehr, als Wiesbaden. Es wird also ein spannendes Duell im Europaviertel. Kickoff ist um17 Uhr.

Vor dem Spiel der GFL2 tritt die Landesliga-Mannschaft im Lokalderby gegen die Hanau Hornets an. Hanau steht auf dem Vorletzten Platz und hat erst zwei Siege bei vier Neiderlagen erreichen können. Für Hanau wird dies ein enorm wichtiges Spiel. Die Mannschaft ist regelrecht im freien Fall durch die Ligen. 2010 spielten die Hornets noch in der GFL2 Süd, wo sie eigentlich wieder hin möchten. Da Lokalderbys immer ihre eigenen Gesetze haben wird es wohl ein spannendes Spiel, das um 14 Uhr angepfiffen wird.

Die U15 von Headcoach Jonny Ihl tritt um 10 Uhr bereits in Bad Kreuznach zum letzten Saison-Spiel an. Lediglich ein Spiel konnte Wiesbaden zu Ende spielen. Alle anderen Partien wurden vorzeitig beendet oder gar nicht erst angepfiffen. Die Phantoms sind auf Grund der ganzen Wertungen bereits Meister und hoffen darauf mit einem schönen Spiel die Saison als sogenannte „perfect season“ zu beenden, einer Saison ohne Niederlage.

Den Meisterpokal bekommt die Mannschaft kurz vor Beginn des GFL2 Süd Spiels im Europaviertel überreicht.

 

Der Spieltag der Phantoms im Überblick:

10:00 Uhr U15 in Bad Kreuznach

14:00 Uhr Landesliga-Spiel gegen Hanau im Europaviertel

16:30 Uhr Pokalübergabe an die U15 im Europaviertel

17:00 Uhr GFL2 Spiel gegen Nürnbergim Europaviertel

Zurück zur Übersicht

Sponsoren