Flagjugend in Mainz aktiv

Zur Einstimmung auf das Spiel am Abend in Kirchdorf lohnt sich am Samstag ein Besuch in Mainz

Von: Phantoms

(c) Timo Matz

Für Wiesbadener gibt es wenig Gründe auf die "falsche" Rheinseite zu fahren, einer jedoch ist das Gastspiel der U15 Flaggies. In der kurzen Saison, die für unser Team am 27.06.15 mit dem Heimturnier endet, stand bereits am vergangenen Sonntag der erste Spieltag in Hanau an.

Nach der Hessenmeisterschaft 2014 unter Gerd Meissner, formte sich im Winter ein völlig neues Team unter dem neuen Headcoach Stefan Sievert. Jünger und unerfahrener zeigt sich unser jüngstes Team ohne Pads, trotzdem Punktehungrig. Beim ersten Turnier konnte man bis zur Halbzeit dem Team der Hanau Hornets, welches mit den erfahrerneren Flagfootballern und mit einigen U15 Tacklespielern gespicktem war, paroli bieten und es bei einem 12:6 belassen, ehe dann Hanau in der zweiten Hälfte zum Entstand von 32:12 davonziehen konnte.

Gegen die Kassel Titans, die zum ersten Mal an der Flagliga Mitte teilnehmen, gab es dann ein im Football seltenes 26:26 Unentschieden. Somit holten die Flaggies den einzigen Punkt für Tabellenwertungen letztes Wochenende.

Am Samstag geht es nun um 13:30 Uhr erneut gegen Hanau, ehe man um 15:00 Uhr auf die Gastgeber aus Mainz treffen wird. Anschliessend wird das Team gemeinsam den Herren für das Auswärtsspiel in Kirchdorf die Daumen Drücken. Kick Off in der Inn-Energie-Arena ist um 16:00 Uhr.

Ein erneut voller Footballsamstag erwartet uns.

Zurück zur Übersicht

Sponsoren