Trendwende soll in Kirchdorf erfolgen

Nach drei Niederlagen und zwei Siegen rückt für die Wiesbaden Phantoms bereits langsam die Saisonmitte näher. Von den selbst gesteckten Zielen ist das Team um Headcoach Patrick Griesheimer aktuell weit entfernt.

Von: Phantoms

(C) Phantomsfotos

Den beiden Auftaktniederlagen gegen Nürnberg und Ingolstadt und der dritten Niederlage im Heimspiel gegen die Frankfurt Universe vergangene Woche, stehen die beiden Siege in Holzgerlingen und zu Hause gegen die Kirchdorf Wildcats gegenüber. Genau gegen diese Wildcats geht es am kommenden Samstag. Kick Off in Kirchdorf ist um 16:00 Uhr.

Besinnt man sich zurück auf das effektive Angriffsspiel aus dem Saison Opener im Europaviertel und schafft man es die individuellen kleinen Fehler in der Defense abzustellen, dann ist ein Zurückkehren in die Erfolgsspur möglich. Curtis Hobson Jr, Patrick Hähnel und zwei Mal Jannis Fiedler hiessen damals die Punktesammler, auch beim Gastspiel in Bayern sollen unsere Jungs nun erfolgreich sein.

Jetzt heißt es Zähne zusammen beißen und sich auf die eigenen Stärken besinnen, möchte man den Phans zur Saisonmitte mit dem Gastspiel der Ingolstadt Dukes am 13.06. um 17:00 Uhr im Europaviertel ein ausgeglichenes Punktekonto bieten.

Auf nach Kirchdorf, das lange Wochenende lädt zu einem Kurzurlaub ein.

Zurück zur Übersicht

Sponsoren