Phantoms Jugend an diesem Wochenende erfolglos

U19 und U15 verlieren, Phairies belegen Platz Neun

Von: André Kröger

Foto: (C) PHANTOMSFOTOS, Timo Matz

Am Samstag gab es drei Wettbewerbe mit Phantoms-Beteiligung im Jugendbereich.

 

Die U15 von Headcoach Jonny Ihl verlor ihr Vorbereitungsspiel gegen die Holländische Auswahlmannschaft „Dutch Youth Lions“ der Football Academy Netherlands mit 6-30. Die Niederländer haben in der Vergangenheit bereits gegen andere deutsche Mannschaften gespielt, aber stets gegen Teams aus Nord-Rhein-Westfalen. Wiesbaden war das erste Nicht-NRW-Team gegen das die Football Academy Netherlands angetreten ist. Am 13.6. geht es für unsere U15 in Gießen dann endlich los.

 

Für die U19 von Headcoach Erik Petersen ging es nach zwei Niederlagen um sehr viel mehr als nur einen Sieg. Im Hinspiel hatte man gegen Marburg noch in allen Bereichen dominiert und 58-14 gewonnen. Doch es folgten bittere Niederlagen gegen die Saarland Hurricanes (19-35) und die Kaiserslautern Pikes (16-0). Gestern lief es dann wieder etwas besser als in den letzten beiden Spielen, aber der Erfolg blieb am Ende leider aus. Mit 14-16 verloren unsere Phantoms gegen die Mercenaries und stehen nun auf dem dritten Platz, vor den Punktgleichen Marburgern. Das nächste Spiel unserer U19 findet am 14.6. in Saarbrücken statt. Ein Sieg wird mehr denn je benötigt.

 

Für die jüngsten unserer Cheerleader, die Phairies, ging es am Samstag um die Deutsche Meisterschaft. Qualifiziert hatten sich die Phairies durch ihren Sieg bei den Hessischen Meisterschaften. Dort nahmen sie zum ersten Mal teil und konnten den Wettbewerb gleich gewinnen. Die Freude über den Sieg und die damit verbundene Qualifikation zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in Stuttgart war dementsprechend groß. Unsere Phairies konnten bei dieser Deutschen Meisterschaft einen Phantastischen neunten Platz belegen. Für eine erste Teilnahme ein mehr als respektables Ergebnis! Daher sagen wir Dankeschön liebe Phairies, Ihr habt uns und Hessen sehr gut vertreten!

Zurück zur Übersicht

Sponsoren